Logo Berliner Morgenpost
Die Büste der Nofretete im Neuen Museum in Berlin
Michael Link
Die berühmteste Berlinerin findet man im Neuen Museum. Es ist Nofretete. Ein Besuch der Büste der ägyptischen Königin offenbart Erstaunliches über die Zeitlosigkeit von Schönheit.
Von Felsbildern über Heinrich Schliemann, Kolonialgeschichte bis zu Diego Velázquez. Hier erfahren sie mehr über die wichtigsten Ausstellungen in Berlin im Jahr 2016.
Vom 15. bis 24. Januar 2016 findet in Berlin die weltgrößte Ausstellung für Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau statt. Im Mittelpunkt der Grünen Woche steht Marokko.
In dem kleinen Feinkostladen Carlo Carbonara in der Bleibtreustraße bekommt man Spezialitäten aus Apulien - von Olivenölen bis Süßes. Es muss ja nicht immer die Toskana sein.
Die Museen Dahlem starten mit dem Umzug nach Mitte ins Humboldtforum. Welche Sammlungen in Dahlem bereits ab 16. Januar 2016 nicht mehr zu sehen sind, erfahren Sie hier.

Berlin1 interaktiv

Klicken Sie sich durch Berlin. Hier geht es zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, Cafés, Läden u.v.m.





Das Brel ist ist ein beliebter Treffpunkt am Savignyplatz, geschätzt bei Freunden der französischen Küche. Und geeignet zum Sehen und Gesehenwerden.
Ab 1. Januar 2016 wird es teurer, mit Bahn und Bus zu fahren. Die Umweltkarte AB kostet dann 81 Euro. Mehr über die neuen Tarife bei der BVG und S-Bahn erfahren Sie hier.